alternative Heilkunde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Lichtmeditation

Meditationen

Schließe die Augen und öffne Deine Hände, denn geschlossene Hände können nichts empfangen. Sitze in einer bequemen Haltung mit möglichst geradem Rücken und schaue in die Flamme der Kerze.
Schließe nun die Augen und nimm das Licht der Flamme zwischen deinen Augenbrauen wahr. Fühle, wie es sich in die Mitte deines Kopfes hinein verströmt.
kerze Von dort aus lasse das Licht hinab wandern in die Mitte deines Herzens. Stelle dir dein Herz wie eine Blume vor, die ihre Blütenblätter gerade langsam dem Licht öffnet.
Das Licht nimmt in der Mitte der Blume seinen Platz ein und erfüllt dein Herz mit Liebe.
Das Licht breitet sich von deinem Herzen weiter aus und wird nun größer und strahlender. Es gibt jetzt keinen Platz mehr, wo sich die Dunkelheit verstecken könnte: Sie muss vor der Flamme fliehen. Lasst das Licht breiter, größer und strahlender werden. Es durchflutet die Glieder.
Es flutet durch deine Arme bis hinab in deine Hände. Es hilft ihnen, liebevoll zu handeln.
Stelle dir vor, das Licht strahlt von deinem Herzen auch durch deinen Leib ...... durch deine Beine ...... bis hinab in deine Füße. Es hilft dir, deinen Weg zu gehen.
Du kannst das Licht nun in deinem ganzen Körper wahrnehmen, bis hinauf in deinen Kopf.
Es erreicht deinen Mund ...... deine Zunge ...... deine Nase ...... deine Augen ...... und deine Ohren. Dein Körper ist nun ganz von Licht erfüllt. Dieses Licht ist so stark, dass es über deinen Kopf hinaus strahlt und dich ganz und gar umhüllt.
Nimm wahr, wie es sich immer weiter ausbreitet.
Es erreicht deine Lieben und deine Freunde.
Es erfüllt alle Menschen, auch diejenigen, die du nicht magst oder mit denen du Schwierigkeiten hast.
Lasse das Licht sich jetzt noch weiter ausbreiten.
Nimm wahr, wie es nach und nach alles erfüllt: Das Haus, in dem du dich aufhältst ...... die Nachbarschaft ...... den Ort ...... das ganze Land ...... alle Menschen, alle Tiere, alle Pflanzen - ja die gesamte Schöpfung ist von diesem Licht der Liebe durchdrungen.
Stelle dir vor, wie jedes Land, die ganze Erde, unser Sonnensystem und schließlich die Unendlichkeit des Universums von diesem reinen Licht erfüllt sind. Spüre, wie du in Licht und Liebe mit allem verbunden bist und erfahre die Freude und den Frieden. Kehre mit deiner Aufmerksamkeit jetzt wieder langsam zurück in diesen Raum, zu dir, an deinen Platz.
Spüre noch einmal liebevoll das Licht in dir und sei dir bewusst, dass du dieses göttliche Licht als ständige Kraft in dir trägst, dass es immer für dich da ist.
Sage dir immer wieder: "Ich bin im Licht - das Licht ist in mir - Ich bin das Licht - Licht ist überall."
Spüre Deinen Atem, wie er kommt und geht. Fühle nun wieder ganz bewusst deinen Körper, den Boden auf dem du sitzt, deinen Atem. Atme einige Male tief ein und aus, strecke und recke dich ein wenig und öffne dann langsam die Augen.    



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü