alternative Heilkunde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

inneres Kind

Seminare

In unserem Urzustand sind wir liebevoll und reich. Jeder Atemzug ist Liebe und Licht. Wann war dieser Urzustand? Vor der Geburt, nach der Geburt? Wir haben uns von diesem Urzustand so weit entfernt, dass wir Leere in unserem Herzen fühlen. Wir wollen diese Leere füllen. Mit Alkohol, Drogen, Geld, Macht, Beziehungen, Religion, Sex usw.?
Wir wünschen uns den Urzustand der Liebe und des Lichtes zurück. Um ihn wiederzufinden, müssen wir erst einmal unser Kind in uns wiederfinden. Wenn wir es gefunden haben, müssen wir dieses innere Kind mit dem inneren Erwachsenen in Kontakt bringen.

So, wie wir als Kinder behandelt wurden, behandeln wir uns während des restlichen Lebens. Für viele bedeutet Kindsein, Machtlosigkeit und Bedeutungslosigkeit. Kindsein, heißt, man ist ein Störenfried, Kinder verursachen nur Sorgen und Unruhe. Kinder werden oft sehr gering eingeschätzt. Also mögen wir unserer inneres Kind nicht leiden. Das Kind wahrzunehmen, verursacht ein Gefühl von Elend und Unglück. Das Kind fühlt sich kritisiert, nicht geliebt, vernachlässigt. Diese Gefühle wollen wir natürlich vermeiden. Wir haben unser inneres Kind verlassen.

In diesem Seminar fangen wir an, das Kind wieder in uns aufzunehmen. Die ganzen Gefühle, die wir verdrängt haben müssen wir zulassen und durchleben. Dann aber werden wir uns unserem inneren Kind zuwenden, damit es sich endlich angenommen, geliebt und wichtig fühlt.

Ab diesem Seminar werden wir die Verantwortung für das innere Kind übernehmen, falsche Überzeugungen durch die Wahrheit ersetzen und alte Wunden heilen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü